Hagen – Zwei Verletzte bei Brand in der Frankfurter Straße

Hagen, 09.02.2015 (fb/at) Brand in der Frankfurter Straße fordert zwei Verletzte.

Laut Polizei ist vermutlich ein Kohleofen in einer Garage zu heiß geworden und hat einen Schrank entzündet. Das Gebäude wurde dabei nicht beschädigt. Zwei Menschen wurden vom Rettungsdienst behandelt. Die Sperrung wurde aufgehoben – der Einsatz der Feuerwehr ist beendet.

Lies dies:   Land unter: Erneut schweres Unwetter mit Hochwasser in Fröndenberg