Kind bei Verkehrsunfall mit Bus schwer verletzt – Rettungshubschrauber im Einsatz

Rettungshubschrauber D-HAWK nach Unfall in Wehringhausen im Einsatz RTH Christoph Dortmund startet

POL-HA: Kind bei Verkehrsunfall mit Bus schwer verletzt

Hagen (ots)

Am Samstag, 29.06.2019, gegen 13:40 Uhr kam es auf der Wehringhauser Straße in Hagen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Kind und einem Linienbus. Ein 5 jähriges Mädchen aus Hagen lief nach bisherigem Ermittlungsstand auf die Fahrbahn der Wehringhauser Straße. Eine 55 jährige Busfahrerin aus Ennepetal konnte den Gelenkbus nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und es kam zum Zusammenstoß. Hierbei wurde das 5 jährige Mädchen so schwer verletzt, dass ein Rettungshubschrauber in Wehringhausen landen musste, um das Mädchen in eine Spezialklinik nach Bochum zu fliegen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen besteht zur Zeit keine Lebensgefahr. Wie es zum Unfall gekommen ist, muss nun das Hagener Verkehrskommissariat klären. Zum jetzigen Zeitpunkt wird darum gebeten von weiteren Presseanfragen abzusehen. (tr)

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4310390

Lies dies:   POL-MK: Was die Polizei wann (nicht) sagt und warum