LKW-Fahrer verliert die Kontrolle, kracht gegen Baum und landet im Garten – RTH gelandet

Fröndenberg: LKW kracht gegen Baum und landet auf der Seite – Fahrer hat Glück im Unglück

+++ inl. O-Ton Philipp Lübbert – Verkehrsdient Polizei Unna +++

Fröndenberg, 05.12.2023 – (NRWspot/fb) Am Dienstagmittag, den 5. Dezember, gegen 12:15 Uhr ereignete sich auf der Unnaer Straße (B233) zwischen Unna und Fröndenberg in Fahrtrichtung Unna ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Lastwagen geriet aus noch ungeklärter Ursache im Bereich des Fröndenberger Stadtteils Strickherdicke nach links von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit einem Baum, durchbrach einen Zaun und kam in einem Garten zum Stillstand. Der umgeknickte Baum blockierte die Straße, weshalb die Polizei die B233 kurz vor der Wilhelmshöhe vorübergehend vollständig sperrte.

Gemäß ersten offiziellen Informationen hatte der Lastwagenfahrer Glück im Unglück und konnte von der Feuerwehr mit leichten Verletzungen aus dem Führerhaus gerettet werden. Ein angeforderter Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle. Der Fahrer des verunglückten Fahrzeugs wurde nach rettungsdienstlicher Erstversorgung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der RTH kam somit nicht zum Einsatz.

Die Bergung des LKW erfolgte unter Einsatz von schwerem Gerät, und der Baum musste von der Bundesstraße entfernt werden. Die polizeilichen Ermittlungen zur Unfallursache sind derzeit noch nicht abgeschlossen.

Lies dies:   Schwerer Unfall mit drei PKW und sechs zum Teil Schwerverletzten - Überhöhte Geschwindigkeit?