Netphen – Autowerkstatt und Kfz-Handel ausgebrannt

Netphen-Dreis-Tiefenbach, 18.05.2011 Zuerst war es nur ein brennender Pkw in einer Garage, als die Feuerwehr am Brandort an der Siegstraße eintraf, stand eine ganze Autowerkstatt in Flammen. Die Halle des Autohandels brannte komplett aus inklusiv aller sich darin befundenen Fahrzeuge. Auch auf dem Vorplatz wurden Autos total beschädigt. Einsatzkräfte aus Dreis-Tiefenbach, Netphen und Grissenbach waren im Einsatz, nach einer halben Stunde war der Brand unter Kontrolle und der Vorplatz unter einem Schaumteppich begraben. Während der Löscharbeiten blieb die Siegstraße für Autos gesperrt.

[nggallery id=6]
Lies dies:   Zwei RTH im Einsatz: Schwerer Unfall auf A1 - PKW fährt auf Transporter auf - sechs Verletzte