Radfahrer bei Unfall schwer verletzt – Rettungshubschrauber Christoph 8 startet im Lennetal – Hubschrauber-Start RTH D-HOFF

Der Rettungshubschrauber Christoph 8 (LĂŒnen) startet mit einem Patienten nach einem Verkehrsunfall PKW vs. Fahrradfahrer im Lennetal – Hubschrauber-Start RTH D-HOFF – Rettungshelikopter fliegt Ehrenrunde

Hintergrund des Hubschraubereinsatzes: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt Am Mittwoch, 24.06.2020, kam es zu einem Unfall im Lennetal. Nach bisherigen Ermittlungen fuhr dort ein 22-jĂ€hriger Radfahrer gegen 20:20 Uhr die BuschmĂŒhlenstraße entlang. Vor ihm bog plötzlich ein Transporter, der in die entgegen gesetzte Richtung fuhr, in ein GrundstĂŒck ab. Dessen 47-jĂ€hrige FĂŒhrerin ĂŒbersah vermutlich den Radfahrer. Der 22-JĂ€hrige versuchte noch zu bremsen, konnte einen Aufprall jedoch nicht mehr verhindern. Er prallte gegen den KotflĂŒgel des Mercedes und danach auf die Fahrbahn. Der Schwerverletzte wurde wenig spĂ€ter mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Wie es zum Unfall kommen konnte, ermittelt jetzt das Verkehrskommissariat. (sh)

Textquelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4633750

Lies dies:   Feuer auf FreiflĂ€che in WaldstĂŒck zwischen Heilenbecker und Kahlenbecker Straße schwer zu erreichen