“Slow” – Die neue Show ab 12. Juli im GOP Bonn

Bonn, 06.06.2019
„Slow“ – In der Ruhe liegt die Kraft!
Die neue Show ab 12. Juli im GOP Varieté-Theater Bonn
Premiere: 12. Juli 2019
Dernière: 8. September 2019
Regie: Knut Gminder
Choreographie: Stefanie Erb / Anett Simmen
Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause

Wir müssen unser Leben entschleunigen und das aber schnell!

Vom 12. Juli bis zum 8. September 2019 zeigt das GOP Varieté-Theater Bonn das neue Showhighlight „Slow“. Feinste und dynamische Artistik trifft auf die federleichte Poesie eines grandiosen Komikers: Claude Criblez lässt Fische und Katzen fliegen und treibt dem Publikum Lachtränen in die Augen. Ihm zur Seite jagt eine Gruppe hochbegabter junger Artisten nach dem Schneller, Höher, Weiter. Fast könnten sie ihn mit ihrer musikalisch-athletischen Grandiosität aus seiner Schweizer Gelassenheit bringen. Aber Criblez ist ein legendärer Könner seines Faches. Freuen Sie sich auf ein Showhighlight beglückend anders, mächtig beeindruckend und einfach saukomisch. Es kann so aufregend sein, zur Ruhe zu kommen.

Die Vorstellungen finden von Donnerstag bis Sonntag statt. Eintrittskarten sind bereits ab 29 Euro erhältlich. Auf Wunsch können die Gäste das GOP auch genussvoll erleben und einen Besuch der Show mit Menüarrangements im Varieté-Saal oder im Restaurant Leander kombinieren. Zudem lädt die Piano Bar immer freitags und samstags mit Live-Musik zum Ausklang des Abends ein. Informationen und Buchungen unter variete.de

Quelle: Veranstalter

Lies dies:   Tag der offenen Tür 2019 im GOP Varieté-Theater Bonn am Pfingstmontag