UPDATE: Tötungsdelikt bestätigt in Essen – Tote in Wohnung aufgefunden – Mordkommission ermittelt

UPDATE

Rechtsmedizinische Untersuchungen bestätigen Fremdverschulden

Die Obduktion des Leichnams bestätigte am Abend den Verdacht der Polizei, dass die Essenerin einem
Kapitaldelikt zum Opfer gefallen ist.

Tötungsdelikt in Essen? – Tote in Wohnung aufgefunden – Mordkommission ermittelt

Essen, 19.02.2018 – (fb) Heute Morgen wurde in Essen-Frohnhausen eine 62-jährige Frau tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Ein Bekannter der Frau, von der er seit mehreren Tagen nichts mehr gehört habe, hatte gegen 8:30 Uhr die Polizei informiert, weil er sich Sorgen machte.

Polizisten verschafften sich mit Unterstützung der Feuerwehr Zutritt zu der genannten Wohnung in der Kerckhoffstraße. Dort fanden sie die leblose 62-Jährige. Da aktuell ein Gewaltdelikt nicht ausgeschlossen werden kann, hat eine Mordkommission die Ermittlungen aufgenommen. Die Obduktion des Leichnams am heutigen Abend soll Gewissheit bringen.

Wir berichten nach.

Lies dies:   Alkoholisierte Frau löst Polizeieinsatz aus - Keine Hinweise auf Schusswaffengebrauch gefunden