Varietè et cetera Bochum Artisten zeigen wie man eine gute Show noch viel besser machen kann

Total begeistert waren Zuschauer und Pressevertreter bei der gestrigen Premiere im Bochumer Variete. Die Show „Haste Töne 2.0“, die in ihrer Urfassung bereits 2013 für Begeisterungsstürme sorgte, wird aufgrund vieler Nachfragen noch einmal in fast Originalbesetzung gezeigt. Die Künstler um Moderator Sammy Tavalis zeigen Artistik und Comedy vom Feinsten. Ob mit der weltkleinsten One-Man-Band, toller Comedy oder waghalsiger Artistik – diese Show weiß zu überraschen. Da tauchen brasilianische Rhythmen ebenso auf wie deutsche Oldies von einem südafrikanischen Sänger. Erleben Sie einen spannenden, aber trotzdem lustigen Abend im et cetera.

Die Spielzeiten sind: Do-Sa um 20 Uhr, So. um 19 Uhr (Einlass: 120 Min. vor Showbeginn; Von März bis 06. Nov.: 90 Min. vor Showbeginn).

Ticket-Hotline: 0234/13003
Eintrittspreise: 18,00 bis 33,00 Euro (Freier Eintritt für Kinder unter 6 Jahren)

Das Ensemble:
Sammy Tavalis (Moderation, Musik, Comedy); Bianca Capri (Vertikalseil); Mr. Wow (Diabolo); Ihor Yakymenko (Freistehender Mast); Svetlana Belova (Kontorsion); Tridiculous – 3DCLS (Tanzakrobatik); Semion Bazavlouk (Human Turntable); Rostyslav Hubaydulin (Strapaten); Wasili Urbach (Puppet on a string); Regie: Sammy Tavalis Varietè et cetera, Herner Str. 299, 44809 Bochum

Text/Fotos: Bernd Mrotzek

Lies dies:   75 Jahre HOLIDAY ON ICE: Unvergessliche Show-Momente und Eiskunstlauf auf Weltklasse-Niveau