Westfalenhallen vor Umbau

Anzeige

Das wird schick! Unter dem Namen „Welcome2018“ haben die Westfalenhallen Dortmund heute ein mehrteiliges Maßnahmenpaket angekündigt. Ziel ist die umfassende Modernisierung und Weiterentwicklung des Messe- und Kongress-Standortes. Markant werden das neue Eingangsportal und der gesamte Messevorplatz. Ebenfalls erhält die komplette Nordseite der Westfalenhallen eine erweiterte Besucherachse mit neuer Anmutung. Baustart ist Ende des Jahres.

Die Neugestaltung umfasst den Bau einer rund 4500 Quadratmeter großen Eingangshalle aus Glas vor Halle 4, in welcher der Ticketverkauf und die Besucherregistrierung wettergeschützt und in einem hellen, modernen Ambiente stattfinden können. Eine neue Besucherpassage bindet die Messe- und Eventhallen optimal an, um zukünftig eine verbesserte und schnell erfassbare Orientierung für Besucher bieten zu können. Auf diese Weise gelangt Ihr deutlich schneller und komfortabler in die verschiedenen Hallen.

Bereits im Mai startet der weitere Ausbau des Kongresszentrums: Die Kongressräume und das Foyers im Obergeschoss werden modernisiert und der Brandschutz optimiert.

Alle Infos: www.welcome2018.de

Text-, Film- und Bildquelle: Westfalenhallen Dortmund