Zwei Schwerstverletzte bei Motorradunfall – Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz nach Frontalcrash auf L692

Schwerer Motorradunfall im Gegenverkehr – Frontal-Crash auf L692 – Zwei Schwerstverletzte bei Motorradunfall – Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz – D-HDRF Christoph Dortmund und D-HDEC Christoph 8

Nachrodt-Wiblingwerde (ots)

Bei Rennerde sind heute Abend ein Pkw und ein Motorrad frontal zusammengestoßen. Der Kradfahrer und seine Sozia erlitten schwerste Verletzungen und wurden nach der Erstversorgung mit Rettungshubschraubern ausgeflogen. Eine Lebensgefahr kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. Die beiden Insassen des Pkw wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Zusammenstoß ereignete sich um 18.52 Uhr ausgangs einer leichten Rechts-Kurve der Landstraße 692 zwischen Wiblingwerde und Nachrodt, etwa in Höhe der Ortslage Höchsten.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen ist das Motorrad aus unbekannten Gründen vom Fahrstreifen abgekommen und in den Gegenverkehr geraten. Spezialisten eines Verkehrsunfall-Aufnahmeteams der Polizei Dortmund sind derzeit (Stand 21.40 Uhr) dabei, den Unfall aufzunehmen. Die Landstraße bleibt deshalb gesperrt. Weitere Angaben können heute nicht gemacht werden. (cris)

Text: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis/Pressestelle Polizei Märkischer Kreis – https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/5295960

Lies dies:   Baugerüst im Wert von rund 100.000 Euro gestohlen - Polizei sucht Zeugen