[A1] Schwerer LKW-Unfall am Stauende mit drei LKW zwischen Volmarstein und Gevelsberg

[Stauende] Mindestens ein Verletzter bei schwerem LKW-Unfall auf der A1 zwischen Hagen-Haspe/Volmarstein und Gevelsberg am 12.04.2024 um kurz vor 22 Uhr – Erster LKW steht, zweiter LKW steht ebenfalls, dritter LKW fährt auf und schiebet den Zweiten auf den Ersten – Fahrer des auffahrenden LKW verletzt

UPDATE
Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren LKW. Freitagnacht wurde ein Großaufgebot von Einsatzkräften der Feuerwehr Hagen auf die A1 in Richtung Köln alarmiert. Dort waren drei Lkw kollidiert, ein Fahrer konnte sich zunächst nicht selbst befreien. Vor Eintreffen der Feuerwehr konnte er aber aus seinem stark deformierten Fahrzeug befreit werden. Insgesamt wurden trotz des großen Schadensausmaßes nur dieser Lkw-Fahrer verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus transportiert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten den Brandschutz sicher und fingen ausgelaufene Betriebsmittel auf. Eingesetzt waren Einsatzkräfte der Feuerwache Mitte, der Freiwilligen Feuerwehr Tücking, der Rettungsdienst und die Polizei.
Feuerwehr Hagen – Pressedienst

Lies dies:   2023 12 26 - Küchenbrand in Letmathe - Feuerwehrgroßeinsatz am zweiten Weihnachtstag