LKW-Brand auf A45: Sattelauflieger nach Reifenplatzer in Vollbrand

[On Tape: Feuerwehreinsatz Autobahn – Bergekran im Einsatz – Langwierige Bergung – Radlader hilft mit]

LKW-Bergung nach Lkw-Brand in voller Ausdehnung auf der A45 in Richtung Frankfurt in Höhe der Talbrücke Lennetal – Massive Verkehrsprobleme -Aufgrund starker Rauchentwicklung zeitweise alle sechs Fahrstreifen in beide Richtungen gesperrt

Hagen, 04.05.2022 – (fb) A45 wegen Lkw-Brand zwischen Schwerte-Ergste und Kreuz Hagen in beiden Richtungen voll gesperrt

Nach einem Reifenplatzer in Höhe der Talbrücke Lennetal hat ein Lkw am Montagnachmittag (03.05.) auf der A45 Dortmund Richtung Hagen in voller Ausdehnung auf dem Seitenstreifen gebrannt. Der Fahrer, der den Brand bemerkte, konnte den Auflieger noch im letzten Moment absatteln und die Zugmaschine in sicherer Entfernung abstellen. Nach eigenen Angaben hatte er noch vergeblich probiert, andere Verkehrsteilnehmer aufmerksam zu machen in der Hoffnung den Entstehungsbrand mit Feuerlöschern einzudämmen.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung war die A45 in beiden Fahrtrichtungen zwischen Schwerte-Ergste und Kreuz Hagen zeitweise voll gesperrt, später konnte die Richtungsfahrbahn Dortmund wieder freigegeben werden.

Der Lkw hatte Rollen mit Schleifpapier geladen, niemand wurde verletzt. Die Bergungsmaßnahmen und Aufräumarbeiten dauerten bis in die Abendstunden.

Lies dies:   Gemeinsam mit der Polizei einen Tee trinken - Landesweit einmalige Aktion der Hagener Polizei vor einer Moschee