Rettungshubschrauber im Einsatz – Schwerer Unfall A1/Kamener Kreuz – Audi-Fahrerin prallt ungebremst auf LKW

Audi-Fahrerin (35) prallt ungebremst auf langsam fahrenden LKW: Lebensgefahr – Schwerer Unfall auf der A1 im Kamener Kreuz – Rettungshubschrauber im Einsatz [RTH/ITH Christoph Dortmund / D-HDRF]

UPDATE: Konnte man zunächst von Lebensgefahr ausgehen, so gab die Polizei am späten Dienstagabend (22:42 Uhr) Entwarnung. Lebensgefahr bestehe zum jetztigen Zeitpunkt nicht

A1/Kamener Kreuz, 15.11.2022 – (fb) Heute am späten Nachmittag kam es auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Dortmund kurz hinter dem Kamener Kreuz zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Kenntnisstand prallte eine 35-jährige PKW-Faherin mit ihrem Audi TT ungebremst auf einen langsam fahrenden LKW am Stauende. Ersthelfer befreiten die Schwerverletzte aus dem stark demolierten Fahrzeug und versorgten sie bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde die Frau mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen.

Kamera / Einsatz-Dokumentation: Frank Brockbals

Lies dies:   Waldbrand in Lüdenscheid - 35.000 Quadratmeter in Flammen - Feuerwehr Großeinsatz an der B54 zwischen Brügge und Schalksmühle