Schwerer Unfall am Karfreitag auf der A43 – Zwei PKW überschlagen sich auf regennasser Autobahn

Zwei PKW überschlagen sich auf regennasser Autobahn – Schwerer Unfall am Karfreitag auf der A43

A43 – Sprockhövel, 07.04.2023 (NRWspot/fb) Auf der A43 bei Sprockhövel hat sich am Karfreitag gegen 15:10 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei Autos auf nasser Fahrbahn kollidierten und sich überschlugen. Es gab drei Verletzte, von denen eine Person möglicherweise schwer verletzt war. Die Feuerwehr beseitigte größere Öl- und Benzinpfützen an der Einsatzstelle, nachdem die Verletzten versorgt und dem Rettungsdienst übergeben worden waren. Die Polizei ermittelt die Ursache des Unfalls, möglicherweise ein schiefgegangener Überholvorgang auf der regennassen Fahrbahn. Die Autobahn musste zunächst in Fahrtrichtung Wuppertal gesperrt werden, bereits nach einer knappen Stunde konnte der Verkehr zumindest einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Lies dies:   A1: Schwerer LKW-Unfall am Stauende - Sattelzug mit Gefahrgut umgekippt - BAB bis nächsten Morgen dicht