Zimmerbrand im St.-Johannes-Hospital – Feuerwehreinsatz im Krankenhaus am frühen Morgen

Feuerwehreinsatz im Krankenhaus am frühen Morgen – auf einer Station brannte es in einem Zimmer Zimmerbrand im St.-Johannes-Hospital

Hagen (ots) Am Donnerstag, 03.12.2020, rückten Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in die Hospitalstraße aus. Auf einer Station kam es gegen 06:30 Uhr zu Rauchentwicklungen in einem Patientenzimmer. Das Personal brachte alle dort Behandelten rasch in Sicherheit und auf anderen Stationen unter. Der erste Verdacht, dass sich sieben Personen (davon sechs Mitarbeiter*innen des Krankenhauses) durch Rauchgasintoxikation leicht verletzten, konnte kurze Zeit später revidiert werden. Alle blieben unversehrt. Es entstand lediglich geringer Sachschaden am Mobiliar des betroffenen Zimmers. Die Station kann mittlerweile wieder genutzt werden. Die Kripo erschien vor Ort und nahm die Ermittlungen zur Brandursache auf. (sh)

Text: Polizei Hagen – https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4780894 Videosequenzen z.T. von Blaulichtspot Hagen

https://youtu.be/Aa_RnQg9Dbk
Lies dies:   A1 / A45 Westhofener Kreuz - LKW verlor nahezu seine komplette Ladung - Paletten mit Leergut