BAB 45: Lkw durch Brückengeländer gebrochen – Fahrbahn in Richtung Frankfurt gesperrt – Die Polizei bittet alle Autofahrer für nachfolgende Rettungs-, Versorgungs-, und Technikfahrzeuge eine Rettungsgasse zu bilden und diese freizuhalten

BAB 45: Lkw durch Brückengeländer gebrochen – Fahrbahn in Richtung Frankfurt gesperrt – Die Polizei bittet alle Autofahrer für nachfolgende Rettungs-, Versorgungs-, und Technikfahrzeuge eine Rettungsgasse zu bilden und diese freizuhalten.

Die A 45 in Fahrtrichtung Frankfurt ist gesperrt, nachdem heute Morgen (15.1.) ein Lkw aus bislang ungeklärter Ursache durch ein Brückengeländer gebrochen war.

Anzeige

Bei dem Unfall wurde der Fahrer des Lkw verletzt und musste ärztlich versorgt werden. Das Führerhaus des Lkw befindet sich auf dem Seitenstreifen der A 45, ein Drittel des Aufliegers hängt über dem Abgrund der darunter befindlichen B 54. Die Bundesstraße wurde deshalb gesperrt.

Derzeit bemühen sich die Rettungskräfte den Lkw zu sichern um ihn anschließend mit einem Kran auf die Brücke hinaufzuziehen.

Aufgrund des Unfalls und der damit verbundenen Sperrung hat sich ein kilometerlanger Rückstau gebildet.

Die Polizei bittet alle Autofahrer für nachfolgende Rettungs-, Versorgungs-, und Technikfahrzeuge eine Rettungsgasse zu bilden und diese freizuhalten.

Bitte beachten Sie die Verkehrswarnhinweise.

Wir berichten nach.

Quelle: Polizei Hagen