Das GOP-Programm vom 3. Mai bis 1. Juli 2018 – Fashion – Ein artistisches Prêt-á-porter

Anzeige

Paris, Berlin, Mailand und jetzt Essen – mit der neuen Show „Fashion“ holt das GOP den Glamour der Modeszene ins Varieté-Theater und gewährt einen Blick hinter die Kulissen einer Welt, in der Eleganz und Schönheit die Gesetze schreiben.

Hochtalentierte, junge Künstler verwandeln das GOP in ein kleines Atelier und inszenieren mit viel Ästhetik, Dynamik und Dramatik das Leben der Designer, Models und Stylisten, die im Modezirkus mitmischen. Die Zuschauer dürfen sich auf eine außergewöhnliche Show mit fantastischen Darbietungen wie Hula Hoop, Rola Rola, Jonglage, Strapaten oder Luftakro-batik gemischt mit einer charmanten Comedy-Note freuen.

Für diese besondere Produktion kooperiert das GOP erneut mit den Meistern der Bühnenkunst – Irina German und Igor Protsenko vom Circus-Theater „Bingo“ in Kiew, die schon inno-vative Erfolgsshows wie „Move“ oder „Lipstick“ auf die Bühnen der GOP Varieté-Theater
gebracht haben.

Ensemble: Anton & Viktor Franke: Comedy; Kateryna Gurina: Vertikaltuch; Irina Belkina: Hula Hoop; Anton Shcherbyna: Rola Rola; Alexey Bitkine: Vertikal Pole; Tatiana Bitkine: Strapaten; Alexander Shpyn & Yelyzaveta Vasylyha: Partnerakrobatik; Sergey Ivanov: Equilibristik; Vladyslav Voidiuk: Jonglage; Daniil Zhydkov: Tanz / Breakdance; Yelyzaveta Krutikova: Luftakrobatik; Roman Kachkin: Musik/Gitarre; Diana Daiub: Musik/Geige.
Eine Produktion von GOP showconcept. Showdauer: ca. 2 Stunden inkl. Pause
Showtime: Mi. – Fr. 20 Uhr; Sa. 18 Uhr und 21:15 Uhr; So. 14 Uhr und 18 Uhr Tickets ab 26 Euro; Tickethotline: 0201 247 93 93

Tag der offenen Tür
Das GOP öffnet seine Türen und lädt Interessierte ein, das Varieté-Theater an einem abwechslungsreichen Tag mit Familie und Freunden zu erkunden, die Vielseitigkeit, den Service und das Team „vor, in und hinter den Kulissen“ kennen zu lernen. Besondere Aktionen, Live-Musik, künstlerische Darbietungen, kulinarische Köstlichkeiten uvm. Erwarten die Besucher. PFINGSTMONTAG, 21. Mai 2018 von 11 bis 17 Uhr; Eintritt frei

Quelle und Fotos: GOP