FlicFlac Weihnachtscircus im Revier – Grandiose Premiere in Dortmund

Anzeige

Grandiose Premiere in Dortmund

Larissa Kastein und Thomas Merz führen Regie beim Weihnachtscircus

(bm) Am Freitag feierte der Weihnachtscircus im Revier im ausverkauften schwarz-gelben Chapiteau an der Westfalenhalle eine glanzvolle Premiere. Bereits zum fünften Mal präsentiert FlicFlac hier ein Fünf-Sterne-Programm, das exklusiv für Dortmund zusammengestellt wurde.

Über 50 internationale Weltklasse-Artisten aus 18 Nationen zeigen noch bis zum 10. Januar ihr außergewöhnliches Können in oder über der Manege – eingerahmt von den beiden bekannten FlicFlac-Sängern Frank Fabry und Alexandra Gerbey. Larissa Kastein (Tochter des Zirkusgründers Benno Kastein) und Thomas Merz führen zum 1. Mal Regie bei diesem spektakulären Weihnachtsprogramm. Und sie haben ihre Aufgabe hervorragend gelöst. Höhepunkt reiht sich hier an Höhepunkt. In der Show zu sehen sind: Duo Catalexi, Ruban Truppe, Puje Truppe, Puje Contorsion, Johan Welton, Mesa Brothers, Tony Frebourg, Renè Bazinet, Zinsi & Evertja, Duo B&B, Navas Brothers und die 4 Pellegrini Brothers.

Das Zirkuszelt steht wie immer auf dem Parkplatz E, Victor-Toyka-Straße, der Westfalenhallen. Karten gibt es unter www.FLICFLAC.de und ab sofort an der Zirkuskasse direkt vorm Zelt.

Text und Fotos: Bernd Mrotzek